Currently viewing the category: "Sonstiges"

Wiederaufnahme der mit dem Kaltstart-Jurypreis 2014 ausgezeichneten Tragikomödie “gentrifiction – Zum Weltuntergang” von Lena Biresch!

Karten unter:

http://www.lichthof-theater.de/event-reader/events/gentrifiction.html

Termine
Donnerstag, 31.03.2016 | 20:15 Uhr
Samstag, 02.04.2016 | 20:15 Uhr
Sonntag, 03.04.2016 | 19:00 Uhr

Mit David Kosel, Robin Krakowski, Laura Uhlig und Maria Magdalena Wardzinska
Regie: Helge Schmidt
Musik: Frieder Hepting
Dramaturgie: Christina Bellingen
Assistenz: Ariane Mohr

Lena Biresch und BOOKS BY BIRESCH laden am Sonntag, den 11. Oktober 2015, um 20:30 zur Buchpremiere von “gentrifiction – Zum Weltuntergang” ein.

“gentrifiction – Zum Weltuntergang” von Lena Biresch ist ab dem 11. Oktober 2015 bei BOOKS BY BIRESCH erhältlich.

Es wird eine kleine szenische Lesung mit Jörg Pohl (Thalia Theater) geben!

Wir freuen uns auf Euch!

Beginn: 20:30
Ort: KorallBar, Simon-von-Utrecht-Str. 89

Uraufführung der mit dem Kaltstart-Jurypreis 2014 ausgezeichneten Tragikomödie “gentrifiction – Zum Weltuntergang” von Lena Biresch!

Karten unter:

http://www.lichthof-theater.de/event-reader/events/gentrifiction.html

Uraufführung
Donnerstag, 15.10.2015 | 20:15 Uhr

Weitere Termine
Samstag, 17.10.2015 | 20:15 Uhr
Sonntag, 18.10.2015 | 19:00 Uhr
Donnerstag, 29.10.2015 | 20:15 Uhr
Freitag, 30.10.2015 | 20:15 Uhr

Mit David Kosel, Robin Krakowski, Laura Uhlig und Maria Magdalena Wardzinska
Regie: Helge Schmidt
Musik: Frieder Hepting
Dramaturgie: Christina Bellingen
Assistenz: Ariane Mohr

Liebe Buchfreunde,

die zweite Auflage von Techno für Alpabeten ist druckfrisch aus der Nutmaschine und ab sofort bei BOOKS BY BIRESCH erhältlich!

Oder direkt von den Autoren:

All You Can Dance Samstag, den 2. Juni 2012, in der Astra Stube, Beginn 23:00 Uhr!

Am 4. Mai 2012 war es soweit:

Die zweite Veröffentlichung von BOOKS BY BIRESCH “Techno für Alphabeten” von der All You Can Dance Kombo kam frisch aus dem Druck. Grund genug für All You Can Dance eine Lesung im Gängeviertel zu veranstalten. Zu guter Stunde fanden sich die Interessierte und Freunde in den Katakomben des Gängeviertels ein, um den Texten von All You Can Dance zu lauschen. Vielen Dank an alle Beteiligten und die zahlreichen Besucher!
Hier ein paar Impressionen von Anna-Tasja Gurol: